Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme
  • E-Mail: info@hjk.de
  • Telefon: +49 8233 77963-0
  • Fax: +49 8233 77963-11
  • Kontaktformular

Drucksensoren für sehr niedrige Drücke

Druckmessumformer PrimAtü 10 - auf piezoresistiver Basis

Unser Druck­mess­umformer PrimAtü 10 erfasst niedrigste Differenz­drücke mit höchster Präzision. Mit frei wählbaren Druck­bereichen und der Möglichkeit verschiedene Schnitt­stellen anzubinden, bietet der PrimAtü 10 höchste Flexibilität - und das zu einem attraktiven Preis. Nullpunkt- und Amplituden­abweichungen können bequem über einen Tastendruck korrigiert werden.

Der PrimAtü 10 kann entweder über eine Hutschiene oder mit Schrauben befestigt werden. Sämtliches Montage­zubehör wird mitgeliefert. Ein arretierbarer Deckel, Federzug­klemmen sowie ein großzügiger Klemmraum ermöglichen es, den PrimAtü 10 besonders komfortabel anzuschließen.

PrimAtü 10 Serie 

  • für Differenz-, Über- oder Unterdruck
  • Strom- oder Spannungsausgang, wählbar
  • Digitale Schnittstelle RS485 Modbus
  • temperaturkompensiert & verstärkt
  • Dämpfung für schwankende Drücke
  • Verpolungsschutz
  • für nicht aggressive Medien 
  • Druckbereich 0 ... 0,5  bis 0 … 1 000 hPa (frei wählbar)
  • Versorgungsspannung 24 (±10%) VDC oder 24 VAC (±20%)
  • kompensierter Temperaturbereich 10 … 50 °C
  • Abmessungen 112 x 88 x 46 mm
  • Datenblatt
  • Bedienungsanleitung

Drucksensoren auf induktiver Basis

Unsere Druckmessumformer auf induktiver Basis eignen sich zur Erfassung von Über-, Unter- und Differenzdruck nicht aggressiver Gase. Die robuste Ausführung gestattet den Einsatz im Labor und unter Industriebedingungen. Wichtige Kriterien wie Langzeitstabilität, Linearität und gute Reproduzierbarkeit werden durch die solide Mechanik gewährleistet. Die Temperaturdrift wird durch gezielte Kompensation jedes Sensors auf ein Minimum reduziert. Das verschleißfreie induktive Messsystem bietet einen nahezu wartungsfreien Betrieb.

RDT / ADT Serie 

  • für Absolut-, Differenz-, Über- oder Unterdruck
  • Strom- oder Spannungsausgang
  • temperaturkompensiert & verstärkt
  • Dämpfung für schwankende Drücke
  • Verpolungsschutz
  • für nicht aggressive Medien 
  • Druckbereich 0,1 … 1 000 hPa
  • Versorgungsspannung 10 … 31 VDC
  • kompensierter Temperaturbereich 10 … 50 °C
  • Grösse max. 122 x 120 x 105 mm, je nach Umfang der Optionen
  • Datenblatt
  • Bedienungsanleitung

Applikationen

Einsatzgebiete:

  • Heizung-Lüftung-Klima
  • Reinraumtechnik; Medizintechnik
  • Filtertechnik; Feinzugmessung
  • Füllstandmessung (Einperlmethode)
  • Strömungsgeschwindigkeitsmessung (Staurohr; Messblende)